Bekanntlich ist Sizilien eine Sonnenoase im Winter. Kaum ein Europäisches Land bietet so viele Sonnenstunden wie die schöne Mittelmeerinsel Sizilien – Grund genug den Winter in Sizilien zu verbringen.

Doch wie ist der Winter in Sizilien, wie ist das aktuelle Wetter vor Ort? Wir geben einen kurzen Überblick…

Der Winter in Sizilien ist für die Natur eine Erholung vom Sommer, die Temperaturen lassen nach und befinden sich meist zwischen 12 – und 18 Grad in den Monaten Dezember, Januar und Februar. Es regnet recht “häufig”, für sizilianische Verhältnisse, wobei der Niederschlag noch lange nichts mit dem Regen in Deutschland zu tun hat. Aktuell ist allerdings kaum etwas vom Winter zu spüren, heute haben wir fantastische 22 Grad und keine Wolke ist am Himmel. Wolken haben wir in diesem Winter sowieso noch nicht viele gesehen, im Monat Dezember hat es an manchen Orten in Sizilien noch gar nicht geregnet, und im Vergleich zum Vorjahr ist gerade mal 10% der normalen Regenmenge vom Himmel gefallen. Auch die Temperaturen zeigen sich von einer sehr angenehmen Seite: zu Beginn des Dezembers beispielsweise gab es “recht kaltes Wetter”, stellenweise viel das Thermometer bis auf 12 Grad ab. Sehr freundlich zeigte sich dagegen der Ende des Monates Dezember: hier schien die Sonne pausenlos, kein Wölkchen traute sich auch nur ansatzweise in die Nähe von Sizilien und die Temperaturen stiegen bis auf 24 Grad. Auch so der heutige Tag (Sonntag, 20. Januar 2013): strahlender Sonnenschein, und Temperaturen von 22 Grad, und das mitten im Winter. “Schuld” daran ist oftmals der Scirocco, ein heißer Wind aus der Wüste Afrikas, der zwar im Winter seltener auftritt als im Sommer, aber wenn er kommt, wird es richtig warm. So gab es schon Jahre, in denen es im Winter 30 Grad gab, dies ist zwar eher die Ausnahme.

Wer sich also dazu entscheidet, im den Wintermonaten nach Sizilien zu kommen, wird genau genommen keinen Winter vorfinden. Nach deutschen Verhältnissen ist es hier eher Frühling, alles ist grün und viele Blumen, Büsche und Bäume blühen um die Wetter. Während Deutschland in Schnee und Eis versinkt, und im Griff der Kälte ist, genießt man das Leben auf Sizilien und kann selbst im Winter vielen Aktivitäten im Freien nachgehen.

Ähnliche Artikel:

  1. Überwintern in Sizilien #3: Ich packe meinen Koffer Wer träumt nicht davon, den Winter auf einer sonnigen Insel...
  2. Raus aus der Kälte: Überwintern in Sizilien Der Winter in Deutschland steht schon in den Startlöchern, und...
  3. Überwintern in Sizilien #2: Die passende Unterkunft Zum Überwintern in Sizilien benötigt man eine gut ausgewählte Unterkunft,...
  4. Scirocco im Anmarsch – Temperaturen steigen Sirocco – Das ist jener Wind aus Afrika, direkt aus...