Wer träumt nicht davon, den Winter auf einer sonnigen Insel am Meer zu verbringen, viel Sonne, angenehme Temperaturen und eine sagenhafte Natur: Das alles bietet Überwintern in Sizilien. Neben den genannten Punkten gibt es noch weitere interessante Dinge zu entdecken: zahlreiche Barockstädte in Sizilien, historische Ausgrabungen, der Ätna, einer der aktivsten Vulkane der Welt, und ein Skigebiet mitten im Mittelmeer. Das alles und noch viel mehr bietet die unbeschreibliche Insel Sizilien.

Doch was muss oder soll man eigentlich alles mitnehmen, wenn man sich entschlossen hat in Sizilien zu überwintern. Wichtige Reiseunterlagen wie Ausweiß, Führerschein und Krankenkassenkarte sollten auf keiner Reise fehlen. Einige wichtige Punkte wären:

Kleidung

Da auch in Sizilien im Winter das Wetter manchmal wechselhaft und launisch ist (eher selten, aber es kommt eben vor), sollte man für alle Wetterlagen gerüstet sein. In den Koffer gehören also auf alle Fälle warme wie luftige Kleidung. Sie sind Wanderer, möchten den Ätna besteigen? Dann sollten Sie sich gut mit dicker Kleidung eindecken, auf dem Ätna kann es richtig kalt werden, oftmals peitscht auch ein frischer Wind in den Höhen des Vulkans. Wer allerdings eher ein Badefan ist, kann ruhig seine Badehose einpacken. Zwar ist das Meer in den Monaten Januar und Februar mit rund 15 – 17 Grad “ziemlich frisch”, wer allerdings im Dezember noch kommt und sich der Sommer lang auf Sizilien hielt, hat noch ganz gute Karten Baden gehen zu können. Ab Anfang März kann man dann wieder die ersten Badegänge machen.

Geld / Finanzielles

Gehen wir mal von der Theorie aus, das Sie Ihren Aufenthalt für 3 Monate planen. In drei Monaten fällt einiges an Kosten an, für Unterkunft, Sprit und Verpflegung. So viel Geld würde ich niemals in Bar mitnehmen. Es muss also eine andere Lösung gefunden werden, um im Ausland an das eigene Geld zu kommen. Klar kann man auch im Ausland problemlos mit der EC Karte abheben, allerdings darf man die horrenden Gebühren mancher Banken für Auslandsabhebungen nicht außer Acht lassen. Abhilfe schafft hier die Hypo Vereinsbank: im Jahr 2005 wurde diese von der Italienischen Unicredit Bank übernommen. Dadurch ist es möglich, bei allen Automaten derUnicredit Group sowie deren Partnern (zum Beispiel Banco di Sicilia) kostenlos abzuheben.

Internet / Mobilfunk / Telefon

Wer so lang im Ausland ist, möchte meist auch den Kontakt zu Familie und Freunde nicht abbrechen. Viele Mobilfunkanbieter bieten bereits Flatrates für Gespräche innerhalb der EU an. Ein Anruf beim derzeitigen Telefonanbieter könnte also bereits Klarheit verschaffen, wie man mit seinen Bekannten kommuniziert. Die Versorgung mit Internet in Sizilien ist recht einfach, Prepaid, auch fürs Internet, ist hier sehr geläufig. Nahezu alle großen Anbieter bieten günstige Tarife ohne Vertragsbindung an, so zum Beispiel Wind, ein großer italienischer Telefonanbieter. Hier kann man für 20 Euro einen ganzen Monat im Internet surfen. Die Verbindung wird über einen W-Lan USB Stick hergestellt. In der Praxis geht es ganz einfach: In den Wind-Store, SIM-Karte und USB Stick mitnehmen, nach spätestens einem Tag ist die Karte dann freigeschaltet und man kann los surfen. Sollte man die Internetverbindung länger als 4 Wochen benötigen, kann man einfach 20 Euro Guthaben nachladen, und man erhält dafür weitere 4 Wochen Internet. Guthaben kann man in fast in jedem Kiosk nachladen, oder einfach da, wo man die Karte gekauft hat.

Sonstiges

Wer mit dem Auto anreist (sehr empfehlenswert), benötigt im europäischen Ausland die grüne Versicherungskarte. Diese erhält man kostenlos von seiner Versicherung. Sollten Sie bereits eine grüne Versicherungskarte besitzen, prüfen Sie bitte wie lange diese noch gültig ist. Für alle Fälle sollten Sie, falls kein vernünftiges Navigationsgerät vorhanden ist, mit etwas Kartenmaterial eindecken. Was man auf keinen, wirklich keinen Fall vergessen darf: Fotoapparat, Videokamera, alles, womit man die schöne Zeit in Sizilien festhalten kann.

Ähnliche Artikel:

  1. Überwintern in Sizilien #2: Die passende Unterkunft Zum Überwintern in Sizilien benötigt man eine gut ausgewählte Unterkunft,...
  2. Überwintern in Sizilien #1: Die passende Lage Schon mal darüber nachgedacht in Sizilien zu Überwintern? Viele Rentner...
  3. Raus aus der Kälte: Überwintern in Sizilien Der Winter in Deutschland steht schon in den Startlöchern, und...
  4. Herbstferien in Sizilien Die Herbstferien in Sizilien planen derzeit viele, doch worauf muss...
  5. Goldener Herbst in Sizilien – es locken zahlreiche kulinarische Fest Der Herbst zieht langsam aber sicher in Sizilien ein, nach...